Von der Pflicht zur Freude

Artikel 0 von 93

John Piper

Von der Pflicht zur Freude

Artikel-Nr.: 255677

gebunden, 96 Seiten

ISBN / EAN: 978-3-89397-677-5

Sofort lieferbar.

Produktbeschreibung

Wer ist ein guter Christ? Der Gott Opfer bringt und seine Pflicht erfüllt? Der Gutes tut, weil es gut ist?

John Piper geht es darum, dass Gott das Ziel unserer Suche und unserer Sehnsucht ist. Er beschenkt uns mit großer Freude und wir ehren ihn dann am meisten, wenn wir zutiefst zufrieden sind in Ihm. Das nennt er »christlichen Hedonismus«.

Ohne diese Freude fehlt ein wesentliches Moment im Dienst für Ihn. Das macht er mit vielen Bibelstellen klar und zeigt auf, was es für das praktische Leben bedeutet, den Gottesdienst, die Ehe, den Umgang mit Geld und die Mission.

 

John MacArthur: »Es ist ein Klassiker im englischen Sprachraum, … ein ›Muss‹ für jeden Christen und ein Festmahl für den geistlich Hungrigen.«

 

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Am 07.02.2012 schrieb
Piper hat recht, indem was er hier schreibt!

Der negativ belegte Begriff "Hedonismus" wird hier von ihm öfter verwendet, um eine biblische Lehre zu skizzieren.

Er macht selber auf Seite 11 deutlich: " Christlicher Hedonismus ist eine umstrittene Bezeichnung für eine altmodische Lebensweise."

Wenn man die Abneigung diesem Fremdwort gegenüber überwunden hat und sich auf die eigentliche Absicht des Autors einlässt, dann ist diese knappe Darstellung ein Ja und Amen und aller Annahme wert.

... einen fröhlichen Geber hat Gott lieb! 2 Kor 9,7

Könnte es sein, dass wir vor lauter Irrlehre und Kritik-Geist um uns herum, die kostbaren Wahrheiten des Wortes Gottes oft gar nicht mehr beherzigen, sondern uns anstecken lassen von der Kälte der Gesetzlosigkeit, welche überhand nimmt?

... Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen (Menge: in den meisten) erkalten. Mt 24, 12

Vielen Dank für diese erfrischende und erbauende Speise!

Zitat aus dem alten Westminster-Katechismus: "Was ist das höchste Ziel des Menschen?" Die Antwort lautet: "Das höchste Ziel des Menschen ist, Gott zu verherrlichen und sich für immer an Ihm zu erfreuen."
Am 29.08.2006 schrieb
Super! Das Thema Freude (Glück, Spaß, ... ) ist absolut essentiell für jeden Christen ... und Piper versteht es diese biblische Wahrheit so herauszuarbeiten, dass sie hängen bleibt.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.